Wir haben uns zusammengetan: BAR M und PACIFICO GRAFIK sind jetzt BAR PACIFICO/.

12. Nov 2007

Blog-Nachrichten

aus dem PAZIFIK.

Alle Nachrichten aus dem PAZIFIK auf einen Blick.
Wer's ein wenig übersichtlicher mag, kann eine der Blog-Kategorien wählen und bekommt dann nur diese Auswahl angezeigt:
1. »PACIFICO-News«: alles rund um PACIFICO GRAFIK
2. »STOP&THINK«: Denkanstöße aus dem Alltag
3. »MoBlog«: visuelle Anregungen im mobilen Fotoblog

Wir sind ab sofort BAR PACIFICO/

So, 01. Okt 2017

Wir tun uns zusammen. Wir erweitern unser Team, unsere Kompetenzen und unseren Namen.

Aus BAR M und PACIFICO GRAFIK wird BAR PACIFICO/.

Ab Oktober arbeiten wir gemeinsam in unseren Räumen in der Oranienstraße 188 und freuen. Auch im Netz sind wir dann neu verortet und unter www.bar-pacifico.de zu finden.

Wenn Sie ein wenig mehr über das „Warum“ und „Wie weiter“ erfahren möchten, hier ein Zitat aus unserer Erklärung zur Gründung am 1.10.2017: »Etienne Girardet und Fabian Hickethier kennen sich seit langem. Beide sind Grafiker mit eigenem Büro in Kreuzberg und gestalten vor allem für Auftraggeber*innen im Non-Profit-Bereich. Neben moderner Gestaltung ist bei Etienne eine deutliche Passion für Fotografie und Datenbanken spürbar; Fabian bringt eine gute Hand fürs Illustrieren und eine Coaching-Ausbildung mit. Beide schätzen den gegenseitigen Austausch. Beide haben eine ähnliche Vorstellung davon, wie unsere Gesellschaft aussehen könnte, und wollen mit ihrer Arbeit dazu beitragen. So keimt die Idee, sich zusammen zu tun. Auf dass sich gemeinsam mehr bewegen lässt als allein.«

Was also bleibt, was ändert sich? Es bleibt täglich gute Gestaltung, -bevorzugt für soziale und kulturelle Projekte, Liebe zum Detail, -soziale und ökologische Kriterien bei der Auftragsvergabe, gute -Laune, Zeit für Fortbildungen, eine große Offenheit unkonventionellen Ideen gegenüber, faire Bezahlung, Ehrlichkeit, das frische Interesse an jedem Projekt und an den Menschen, mit denen und für die BAR PACIFICO / tätig ist. Es bleiben auch die vertrauten Ansprechpartner*innen. Es ändert sich die Zahl der Tische, Stühle und Kaffeetassen: neben Etienne und Fabian gehören sechs Mitarbeiter-*innen zum zusammengewachsenen Team.

Wir freuen uns auf die neue Zeit und auf die gemeinsame Arbeit an unseren Projekten.
Auf Bald bei BAR PACIFICO/.

 

PS: Diese Site wird nun auf diesem Stand eingefroren.

Berlinale 2017: EFM Katalog

Fr, 24. Feb 2017
EFM Katalog 2017 zur Berlinale von PACIFICO GRAFIK

in gewohnter Manier von PACIFICO GRAFIK

Seit acht Jahren erstellen wir den Katalog des European Film Market (EFM) im Rahmen der Berlinale. Wir übernehmen dabei die Daten aus der redaktionellen Datenbank des EFM zum automatisierten Import in das Layout. Die Vorteile liegen auf der Hand: schnelle Produktion (vier Stunden von der Datenübernahme bis zur Übergabe der Korrekturfahnen von 400 Seiten Katalog), keine doppelte Pflege von Inhalten für verschiedene Ausgabekanäle (Print, Web, App), keine fehleranfälligen, händischen Eingriffe in redaktionelle Inhalte, dokuentierte, standardisierte Abläufe erleichtern die Wiederaufnahme im nächsten Jahr.

 

Wir freuen uns jedes Jahr wieder über die sauberen und glatten Abläufe - und belohnen uns mit einer filmreichen Woche in den Kinosesseln der Berlinale nach getaner Arbeit.

 

Der EFM-Katalgo in unserem Portfolio.

PACIFICOagenda 2017 leuchtet

Fr, 23. Sep 2016

Blau in Blau leuchtet 2017 am Horizont

Späte Berliner Sommerferien und andere Dinge habe uns ein wenig aus dem Zeitplan gebracht - aber jetzt ist die PACIFICOagenda 2017 gedruckt und beim Buchbinder. Nächste Woche können wir sie endlich ausliefern. Wir freuen uns schon sehr und sind neugierig, was Ihr von unseren neuen Farben findet und wie Euch die Illustrationen des Jahres 2017 gefallen.

Eine ausführliche Beschreibung der PACIFICOagenda findet Ihr auf unserer Agenda-Seite. Wenn Ihr jetzt schon überzeugt seid, dann könnt Ihr die Agenda natürlich auch direkt in unserem Shop bestellen.

Fotokalender BLINK 2016 mit 50% Rabatt

Mo, 08. Feb 2016
PACIFICOshop: BLINK 2016. Foto-Abreißkalender.

Wir hoffen, das Jahr 2016 hat gut für Euch begonnen!

Hier haben wir schon seit fast seit sechs Wochen Spaß daran, jeden Tag einen Bogen von unserem diesjähren Fotokalender BLINK 2016 abzureißen.

Einige Exemplare haben wir noch und auch die sollen noch unter die Menschen kommen - deshalb bieten wir ab sofort BLINK 2016 mit einem Rabatt von 50% an - es bleiben immerhin noch mehr als zehn Monate, in denen Ihr Euch täglich von einem Foto inspirieren lassen könnt:

Informationen zu BLINK: www.blink365.de
BLINK 2016 mit Rabatt kaufen (50% = 16,- zzgl Versand)

PACIFICOshop: 10% RABATT

Fr, 18. Dez 2015
PACIFICOshop: BLINK 2016, PACIFICOagenda

und durchgehender Versand zum Jahresende.

In diesem Jahr ist vieles anders: wir haben mehr Produkte als jemals zuvor in unserem Shop, wir haben zum ersten Mal einen Fotokalender, wir haben kleine, günstige Blocks aus feinsten Druckereiresten – und: wir können durchgehend ohne Büropause zum Jahresende versenden.

Deshalb ohne viel mehr Worte: alles was ihr bei uns bestellt wird - außer an den Feiertagen - zeitnah versendet. So könnt Ihr z.B. rechtzeitig zum Jahresbeginn mit einem frischen Kalender starten. Oder sogar jetzt noch letzte Weihnachtsgeschenke ordern. Wer will schon im Gedränge des Advents-Sonntags-Shoppings stehen.

Bestellungen, die bis spätestens 22.12.2015, 12 Uhr bei uns eingehen, werden noch rechtzeitig zu Weihnachten ausgeliefert werden.

Unsere Highlights zum Jahresende:
PACIFICOagenda 2016
PACIFICOnotizen
BLINK 2016
Notiz-Blocks

10% Rabatt
Eine kleine Geste zum Jahresende: Wir geben Euch 10% Rabatt auf ALLE Bestellungen, die bis zum 22.12., 12h bei uns eingehen. Schreibt einfach in das Bemerkungsfeld am Ende des Bestellvorgangs »Rabatt Jahresende 2015« um den Rabatt zu nutzen.

Foto-Kalender BLINK 2016.

Fr, 04. Dez 2015
Foto-Abreißkalender BLINK 2016 von PACIFICO GRAFIK.

Seit vielen Jahren bringen wir Kalender heraus. Die PACIFICOagenda hat sich bewährt und viele von Euch nutzen sie.

Für 2016 haben wir eine spannende Ergänzung gestaltet:
den Foto-Abreißkalender BLINK 2016.

Im Format DIN A6 führt er durch das Jahr - je nach Belieben auf dem Tisch stehend oder an der Wand hängend. BLINK 2016 enthält Fotos von 40 befreundeten FotografInnen. Mit jedem Bild nimmt er seine BetrachterInnen mit auf eine kleine Reise. Dabei zeigt er Unerwartetes und Lustiges, Tiefgründiges und Trauriges, Vergangenes und Aktuelles; zu sehen sind Fotos, die nachdenklich und neugierig machen, die mitten ins Herz gehen oder schlicht schön sind – täglich aufs Neue. 366 Tage lang.

Auf unserer kleine Projekt-Site haben wir alle Informationen, eine Reihe von Fotos und ein kurzes Video («Das Jahr im Schnelldurchlauf«) für Euch zusammengestellt: www.blink365.de.

Eine wunderschöne Ergänzung zur PACIFICOagenda. Inspirierende Fotos für den Alltag. Ein gelungenes Geschenk für alle Foto-FreundInnen.

By the way: fotografierst Du? Vielleicht willst Du mit Deinen Bildern in 2017 dabei sein? Mehr Infos auf www.blink365.de.

BLINK 2016 ansehen: www.blink365.de.
BLINK 2016 direkt bestellen: BLINK im PACIFICO SHOP.

Die PACIFICOagenda 2016 ist fertig

Mi, 23. Sep 2015
PACIFICOagenda 2016 leuchtend in PANTONE 806 und 207.

Wunderbar: 2016 kommt leuchtend in PANTONE 806 und 207.

Ihr findet eine ausführliche Beschreibung mit den aktuellen Fotos auf unserer Agenda-Seite.

Wenn Ihr gleich bestellen wollt, dann bitte: Hier BESTELLEN.

PACagenda zum Jahresende

Di, 09. Dez 2014

Auslieferung noch in diesem Jahr

Wir schließen unser Büro für eine Erholungspause zwischen den Jahren. Dieses Jahr vom 22.12.2014–2.1.2015. Wenn Ihr also unsere PACIFICOagenda 2015 noch dieses Jahr geliefert haben möchtet, solltet Ihr noch bis zum 19.12.2014, 14 Uhr bestellen. Alle später eintreffenden Bestellungen senden wir dann wieder ab dem 5.1.2015 aus. Danke für Eure Geduld.

Alles Gute und entspannte Tage zum Jahreswechsel wünschen …
Etienne und Vera, Jens, Moritz

PACIFICOagenda 2015 direkt bestellen
PACIFICOnotizen direkt bestellen

Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2014

Mi, 22. Okt 2014
Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2014

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen veröffentlicht die achte Auflage. Gestaltung, Datenbankanbindung und Herstellung von PACIFICO GRAFIK.

22.500 Stiftungen, mehr als 1.000 Logos, 90.000 Register-Einträge, 3 Bände, mehr als 4.000 Seiten. Alle Einträge auch auf einer CD mit Begleitheft in einer attraktiven Box. Dazu ein Band Zahlen, Daten, Fakten im deutschen Stiftungswesen mit zahlreichen Tabellen und Grafiken.

Mehr im Portfolio.

Neue PACIFICO-Arbeiten

Fr, 10. Okt 2014
Jahresbericht 2013 der Stiftung wannseeFORUM

Werke aus den letzten Wochen.

Einige schöne Produkte durften wir in der letzten Zeit mit unseren Kunden zu Ende bringen. Drei Beispiele.

  • Jahresbericht 2013 der Stiftung wannseeFORUM
  • TRANSFORMATION, Bericht des Kulturkreises im BDI
  • Testamentsratgeber des DRK

Danke.

Alle Fotos sehen.

PACIFICOagenda 2015

Mo, 15. Sep 2014
PACIFICOagenda 2015

Die neueste Agenda ist ab sofort zu haben. 2015 kann kommen!

Eine ausführliche Beschreibung mit vielen Fotos haben wir auf unserer Agenda-Seite zusammengestellt. Wer glieich zuschlagen will, kann das bei uns im Shop tun: 24,- Euro inkl MwSt. und Versand.

Sabbatical ist rum!

Di, 01. Jul 2014

Etienne ist wieder da.

Nach acht aufregenden, lebendigen, freien Monaten in Südostasien ist Etienne seit einigen Wochen wieder in Berlin und steigt in das PACIFICO-Leben ein. Das Team ist also wieder komplett. Sehr schön. Einige visuelle Eindrücke finden sich auf seiner Flickr-Seite: sabbatical asia.

PACIFICO GRAFIK für die Berlinale

Mo, 11. Feb 2013

In diesem Jahr mit zwei datenbankbasierten Katalogen

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin, Berlinale und der European Film Market gehen in die zweite Hälfte - unsere Arbeit ist beinahe abgeschlossen: in den letzten Wochen und Monaten haben wir zwei Kataloge produzieren dürfen. Automatisierte Übernahme der Inhalte aus den Redaktionssystemen ins Layout, umfangreiche Bildbearbeitung, Einrichtung und Pflege der Daten in einem Digital Media Asset Management System. Die Kataloge begleiten nun die Gäste der Berlinale durch die Filmwelt - das freut uns zu sehen!

 

Im Portfolio finden sich erste Ansichten.

PACIFICOagenda 2013 noch in diesem Jahr geliefert

Mo, 17. Dez 2012

Wer gerne unsere PACIFICOagenda 2013 noch in diesem Jahr geliefert haben möchte, sollte schnell sein und bis Mittwoch, 19. Dezember, 14h bestellen.

Die PACIFICOagenda 2013 ist da.

Fr, 02. Nov 2012
PACIFICOagenda 2013

2013 kann kommen.

Liebe Freund_innen, wir haben Zeit gebraucht, jetzt ist sie aber da: die PACIFICOagenda 2013.
Wir haben getuefftelt, neu gestaltet, anders gedruckt, ausprobiert, ... und jetzt sind wir froh! Mit grosser Freude gucken wir auf die Kisten und Stapel hier im Buero, fuehlen ab und an aus Spass an den Seiten und versenden stolz die ersten Paeckchen. Wir hoffen sehr, dass Ihr Euch aehnlich freuen werdet.

Und so sieht's aus: Ab sofort gibt es eine PACIFICOagenda 2013 als liebevollen Jahresbegleiter und die PACIFICOnotizen, unser Notizbuch. Beides modern-gediegen und mit unsern kleinen visuellen und inhaltlichen Anmerkungen. Zurueckhaltender als bisher - aber unverwechselbar und persoenlich.

Das Prinzip: Eine feste Huelle aus recyceltem Leder bietet Raum fuer leicht auswechselbare Einzelhefte, die mit langlebigen Gummis eingebunden werden. So lassen sich Kalendarium (in Halbjahren), Adress-Register, Notizen und Quarthefte zu einem attraktiven Buendel zusammenstellen und bei Bedarf herausnehmen, austauschen oder ergaenzen.

PACIFICOagenda 2013: 2 x 64 Seiten Kalendarium, 1 x 32 Seiten Notizen-Mix, 1 x 16 Seiten Adress-Register, 2 x 16 Seiten Quartheft. 24,- (inkl. Versand).

PACIFICOnotizen: 2 x 64 Seiten Notizen, 1 x 32 Seiten Notizen-Mix, 2 x 16 Seiten Quartheft. 20,- (inkl. Versand).

Unsere PACIFICOquarthefte: In jedem Buch liefern wir zwei Quarthefte mit - unser persoenlicher visueller Kommentar. In kleinen Auflagen von nur 100 Exemplaren bieten sie Einblick in die gestalterische Arbeit bei PACIFICO oder zeigen etwas von unseren persoenlichen Obsessionen; regelmaessig produzieren wir weitere Hefte als Ergaenzung. Im Abo bekommt Ihr regelmaessig weitere Quarthefte zugeschickt.

Die IndividualisteInnen unter Euch stellen sich Ihr eigenes Set zusammen: Huelle mit Verschlussgummi, Einzelhefte nach Wunsch mit Heft-Gummi.

Abo-Geschenk fuer Treue: Das Ganze ist natuerlich ein grosser Schritt, nicht nur Format und Art veraendern sich, die viel umfangreichere PACIFICOagenda hat auch einen hoeheren Preis. Weil wir Euch als langjaehrige, treue FreundInnen des PACIFICOkalenders gern auf unserer Reise mitnehmen moechten, machen wir Euch ein Angebot: Bei der Bestellung einer PACIFICOagenda oder der PACIFICOnotizen schenken wir Euch ein PACIFICOquartheft-Abo im Wert von 8,- Euro - damit Ihr drel weitere Mal im Jahr erfreuliche Post im Briefkasten habt. Einfach bei der Bestellung die Quartheft-Option "Treue" waehlen.

Wir haben eine ausfuehrliche Beschreibung mit Bildern fuer Euch zusammengestellt: www.pacificografik.de/pacifico-agenda

MoBlog wird Instagram

Sa, 29. Sep 2012

Meine mobilen Fotos finden sich seit einiger Zeit in meinem feed auf instagr.am. Dort nach "etiennepacifico" suchen und meinen täglichen Bildern folgen. Auf bald.

PACIFICOagenda im Druck

Sa, 29. Sep 2012

 

Unsere neue PACIFICOagenda und die PACIFICOnotizen sind zur Zeit im Druck. Ab dem 15.10.2012 werden beide hier ausführlich mit Beschreibung und Fotos zu finden sein. Dann werden wir auch mit der Auslieferung beginnen. Vorbestellungen sind schon jetzt im PACIFICOshop möglich.

 

PACIFICOkalender wird PACIFICOagenda 2013

Fr, 24. Aug 2012

Liebe Freund_innen des PACIFICOkalenders,

 

wir hatten es angekündigt: 2012 ist die letzte Ausgabe des PACIFICOkalenders. Aber es soll weitergehen und wir haben unser neues Projekt aus der Taufe gehoben: die PACIFICOagenda und die PACIFICOnotizen für 2013.

Wir haben fast zwei Jahre gegrübelt und getüfftelt, neue Kalender-Dummies gebaut - und verworfen, neue gebaut, weiter diskutiert, ... bis wir nun vor einigen Wochen mit einer Idee und ihrer Ausführung glücklich waren. Noch sind nicht alle Details geklärt und wir können Euch noch keine wirklichen Fotos zeigen. Aber einige Eckdaten können wir schon verraten:

  • das Format wird DIN A5 sein: viel Platz!
  • es wird farbige Fotos geben
  • die Gestaltung wird knackig modern ...
  • ... und gleichzeitig zurueckhaltend genug sein, um Eure Eintraege zu ehren
  • offenes Naturpapier fuer gutes Schreiben
  • wir werden Euch mit Text und Illustration begleiten
  • es wird viel Raum fuer Notizen geben
  • Ihr koennt Euch aus Einzelheften Euren individuellen Kalender zusammenstellen
  • eine feste und schoene Huelle bietet Halt
  • Ihr koennt entscheiden wie dick/schwer Euer Kalender in der Tasche liegen soll
  • das ABC-Register koennt Ihr im Folgejahr weiterverwenden
  • im guenstigen Abo koennt Ihr alle drei Monate farbenfrohe Ergaenzungen bekommen
  • als treue PACIFICOkalender-BestellerInnen bekommt Ihr einen super Sonderpreis
  • alle Bestellungen werden wir versandkostenfrei verschicken


In den kommenden Wochen bauen wir die ersten Hefte und
werden Euch mit Infos und Fotos auf dem Laufenden halten! Ab
Oktober liefern wir dann PACIFICOagenda und PACIFICOnotizen aus.

Seid dabei!

Herzliche Gruesse aus Berlin-Kreuzberg,
Etienne und Vera, Moritz, Jens

PACIFICOkalender geschenkt!

Do, 22. Sep 2011

Wir haben unser Archiv geräumt.

Und dabei aus allen Jahren alte Kalender aussortiert. Wegwerfen tut weh, also haben wir sie an unsere treuen BestellerInnen verschenkt. In der letzten Woche haben wir Päckchen mit Kalendern aus 20 Jahren Kalender-Geschichte verschickt. Ein paar liegen noch rum. Wer also noch gern einen PACIFICOkalender aus alten Jahren haben mag, kann uns schreiben.

longshot wochenende @PACIFICOGRAFIK

Di, 26. Jul 2011

am kommenden wochenende setzt sich das team vom longshot-magazine (kontakt siehe unten) in new york daran, die ausgabe nr 2 ihres magazins in 48 stunden als internet-zusammenarbeit mit vielen menschen weltweit zu erstellen.

ein spannendes projekt, das bereits in zwei vorherigen ausgaben (nullnummer und nr 1) interessante hefte hervorgebracht hat.

menschen, die gemeinsam etwas zum aktuellen themen-heft betragen wollen, aber nicht in new york sind, können sich in "satellite offices" zusammenfinden. wir haben uns entschieden, bei uns in der oranienstraße platz für den berliner satelliten bereit zu stellen.

hier können wir gemeinsam oder einzeln auf die ausschreibung mit dem aktuellen thema reagieren, uns kennenlernen und inspirieren, am samstag abend beim "arbeitsessen" rund um die oranienstraße anregungen sammeln, die new yorker kollegInnen im netz verfolgen, andere satelittes beobachten, schreiben, illustrieren, fotografieren, gestalten, spaß haben.

die auftakt-mail mit dem aktuellen thema versenden die longshot's am freitag 12h new yorker zeit, also 18h bei uns (newsletter abonnieren oder die website im auge behalten). ausreichend zeit, sich anregen zu lassen, schonmal loszulegen, bevor wir dann am samstag ab 14h bei uns zusammen treffen können.

die gemeinsamen zeiten des berliner satelliten sind dann:
samstag, 30.7., ab 14h bis ultimo und
sonntag, 31.7., 14h bis 18h.

wir würden uns sehr freuen, wenn viele von euch dazu kommen. meldet euch.
etienne, moritz, vera und jens


INFOS
longshot magazine
über satellite offices
longshot auf twitter

Gesund ist das ganz sicher nicht.

Do, 21. Jul 2011

Werner Bartens schreibt in der Süddeutschen Zeitung anregend über die Medizinindustrie und ihren Hang uns für krank zu erklären:

Die Krankheitserfinder

Bei der Lektüre blitzen die Themen aus der Zeit meines erfolgreich abgebrochenen Medizin-Studiums wieder auf.

Oil'd

Mi, 01. Jun 2011

Nicht neu - aber eindrucksvoll.

Chris Harmon hat in seinem Video die Dimensionen unseres Öl-Verbrauchs visuell stark aufbereitet. Die natürlich simplifizierte Botschaft ist für die notwendige Propaganda auf dem Weg zu einem Ressourcen-schonenden Leben unerlässlich.

Oil'd from Chris Harmon on Vimeo.

TYPOrätsel im PACIFICOkalender 2011 aufgelöst

Mi, 20. Apr 2011

Das Alltagsleben ist uns zwar übel dazwischen gekommen, endlich haben wir aber doch das Typo-Rätsel aufgelöst, dass wir den NutzerInnen unseres PACIFICOkalenders 2011 mit auf den Weg gegeben hatten.

Das Rätsel hatte nach 15 versteckten Schriftnamen gefragt. Hier die Auflösung:

amplitude // bell // cocon // drescher // eldorado // gilgamesh // iridium // karbid // linear // neuzeit // olympia // quay // utopia // visage // yanus

Wir haben uns sehr über die Teilnahme gefreut und haben heute endlich die gewonnen Makulaturbücher versendet und wünschen den GewinnerInnen viel Spaß damit.

Portraits von oben

Di, 22. Mr 2011

Kamera an der Decke festgetackert; Fernbedienung vom Rechner aus; Kunstrasen ausgerollt; Jugendliche Darsteller von ACADEMY posieren für das Plakat zu ihrem neuen Stück »Wahrheit oder Pflicht«.

Fotos bei ACADEMY

Di, 22. Mr 2011

Während der Proben zum neuen Stück von ACADEMYzwei »Wahrheit oder Pflicht« sind einige gut verwackelte Tanzbilder entstanden.

Scrabble für Soziales

Fr, 04. Mr 2011

Bebilderung der aktuellen StiftungsWelt

Gestern und heute haben wir im Büro gespielt: Scrabble. In guter Erinnerung an die langen Abende am mütterlichen Küchentisch, den Duden immer streng zur Hand, haben wir auf Anregung von Benita von Behr, Chefredakteurin der StiftungsWelt, Fotos zur Bebilderung der aktuellen StiftungsWelt gemacht. Großer Spaß. Und schöne Bilder: eine kleine Auswahl gibt es hier zur Ansicht.

PACIFICO in ZEIXS

Fr, 04. Mr 2011

frische Bücher mit PACIFICO-Produkten

Im März 2011 erscheinen die vom ZEIXS-Verlag herausgegebenen Bücher

Letterheads & Business Cards 2 und

Graphic Design 3.

In beiden Büchern finden sich Abbildungen von unseren PACIFICO-Produkten. Das freut uns.

Blitzschnell

Mi, 23. Feb 2011
Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2011 in der Voransicht.

Unser neuestes Buch bereits vor Drucklegung ausgeliefert.

Danke der 3D-Erfahrung von Jens T. konnten wir heute das aktuelle »Verzeichnis Deutscher Stiftungen 2011« visuell bereits ausliefern, bevor wir morgen überhaupt erst die umfangreichen Daten zur Befüllung vom Bundesverband Deutscher Stiftungen erhalten. Das macht Spaß - und spart Arbeit. Und Ressourcen.

Wir freuen uns dennoch auf einige intensive Wochen datenbankbasierten Publizierens bis zur Drucklegung Anfang April. Ca. 20.000 Datensätze finden automatisiert ihren Weg ins InDesign-Dokument, können in der kundenseitigen Datenbank korrigert werden und dann aktualisiert ins Dokument einfließen.

PACIFICOkalender mit Mengenrabatt

Fr, 12. Nov 2010

Auf den freundlichen Hinweis einer aufmerksamen Kalenderkundin haben wir jetzt auch die Rabattstaffel für die Bestellung von mehr als 4 Kalendern eingerichtet. Als Sammlung lassen sich PACIFICOkalender 2011 also sehr günstig bestellen:

Ab 5 Stück: 6.50 Euro
Ab 10 Stück: 5.00 Euro
Ab 20 Stück: 4.50 Euro
Jeweils zzgl Versand.

Also: Tut Euch zusammen!

PACIFICOkalender 2011: neue Bilder

Mo, 08. Nov 2010

... von der Entstehung des Kalenders in Planung und Druck-Herstellung

... finden sich auf unserer Kalender-Seite. Werft doch einen Blick darauf. Bei Gefallen läßt sich der Kalender dann auch gleich bestellen und ist in Kürze in Eurem Briefkasten. Auf bald!

PACIFICOkalender 2011 ausgeliefert

Mo, 18. Okt 2010

Heute ist unser Kalender für 2011 aus der Druckerei gekommen.

Frisch und rot strahlt er auf dem (noch) sonnen-überfluteten Bürotisch. Er ist knackig, satt und kompakt, liegt gut in der Hand, ist Dank verbessertem Umschlagkarton, Glanzfolienkaschierung und PUR-Klebebindung wieder ein Stück dünner geworden, blättert sich besser. Der farbige Foto-Teil zum Thema »SALE« ist auf dem hochwertigen Papier warm und ansprechend. Rundum ein gutes Gefühl - 2011 kann kommen!

Einen detaillierten Überblick gewinnt man auf unserer Kalenderseite, wer schon genug weiß, kann ihn auch sofort im PACIFICOshop bestellen.

PACIFICOkalender 2011 erscheint

Fr, 08. Okt 2010

Thema: Sale. Ausverkauf. Rebajas.

Konsum. Verlockung, Verzicht, Schein und Sein. Wie ein riesiges Schaufenster umgeben uns verlockende Angebote; Etalage unserer Konsumgesellschaft. Auf Doppelseiten zu anregenden, spannungsreichen Aussagen arrangiert erzählen die Fotos vom Reiz, von der Schönheit und der Absurdität der Angebote; vom Markt, der über alles geht; der Schuld, dem schlechten Gewissen und der Krise; von  den schillernden Spiegelungen in den Schaufenstern unserer Fußgängerzonen. »Capitalism kills love!«

Ab sofort kann der Kalender im PACIFICO-Shop bestellt werden.

Im Prenzlauer Berg tobt der Klassenkampf

Mo, 13. Sep 2010

... zumindest an den Klingelbrettern.

Wie hier in der Senefelder Straße. Hübsch gesprüht.

klare ansage im prenzlauer berg

So, 22. Aug 2010

kleine zeichen eines zarten widerstandes

... gegen die schleichende (?) übernahme des helmholtzplatzes durch fotografierende touristen (und hier seßhaft gewordene gentrifizierungs-gewinner?).

WiFi im gesamten politischen Spektrum

So, 08. Aug 2010

Vor dem Berliner Abgeordnetenhaus ...

... hat man die Wahl zwischen einer ganzen Reihe von WiFi-Netzen und kann nach politischer Symphatie wählen.

Kolonisation in Berlin-MItte

Sa, 07. Aug 2010

Zugezogene Mitte-Bewohner wollen alteingesessenen Fußballplatz loswerden

Uli Hannemann beschreibt das ironisch-treffend in der taz: "Als Spam-Individuum in Mitte". Über den Plebs in den Trabenatenstädten, den Mittemann mit goldenen Gräten, den Makler und sein Aborigines-Problem, rotzende Jugendliche auf dem Fußballplatz und am Hermannplatz - und über die Toleranz, von der es dem neuen Mitte-Bewohner in Berlin "viel zu viel" gäbe. Leb ich in einer anderen Stadt? Nein - aber Perspektive ist alles. Lesen!

Market, Market - über alles.

Fr, 06. Aug 2010

Gesellschaftkritische Erkenntnis

... in Kurzform hier an die Hauswand in Berlin-Kreuzberg gestempelt. Schöne Nutzung für Textstempel mit Austauschbuchstaben. Nachmachen!

die wege des herr'n

Sa, 10. Jul 2010

sind unergründlich.

im berliner wedding hat er gar einen frisier-salon eröffnet. läuft gut.

bitte nur ruhige gespräche

Sa, 10. Jul 2010

heute: touristen-rundgang in berlin-prenzlauer berg

und da gibts gute ratschläge für eine erfolgreiche abendplanung.

ACADEMY 2010 Plakate

So, 30. Mai 2010

im frisch aktualisierten Portfolio zu finden.

Nano-Urlaub: Tourist in eigener Stadt

Sa, 15. Mai 2010

Heute vier freie Stunden mit fremden Augen durch unsere Stadt geschlendert.

Sehr zu empfehlen!

Sammelleidenschaft genetisch bedingt...

Fr, 14. Mai 2010

... oder doch zumindest erblich prädisponiert!

Obige Ziffern-Sammlung hat Thiess (grad 5 Jahre) heute auf dem Parkplatz in der Bergmannstraße gemacht. Ich im kaltgrauen Frühling frierend daneben - und habe versucht Thiess' zum Weitergehen zu animieren: NEIN! Erst, wenn alle Ziffern versammelt sind. Also warten - und der Gedanke: "Ich könnt das genauso tun!" Oft muß Thiess auf mich warten, weil ich noch ein paar Buchstaben- oder Farbflächen- oder Rost-Krümel-Bilder machen muß. Er hat also Recht - ich warte und verstehe, warum Thiess erst zufrieden sein kann, wenn er ALLE Ziffern beisammen hat.

Tempelhofer Park geöffnet

Do, 13. Mai 2010

... das wird uns noch freuen.

Am Eröffnungswochenende haben wir eine erste Sichtungsrunde gedreht und das macht einen grandiosen Eindruck: Mitten in der Stadt (wenige Rad-Minuten von meiner Haustür) eine riesige Fläche (mit ca 380ha noch leicht größer als der New Yorcker Central Park mit ca 340ha) mit charmanter verblichener Industrie-Romantik (noch) zur freien Verfügung. Das wird unsere Stadt verändern! Menschen werden hinströmen, grillen, joggen, radeln, skaten, sporten, kuscheln und picknicken, saufen und kiffen. Eine kleine Industrie von Kaffee-/Kuchen-/Getränke-Versorgung wird entstehen. Verleih von Bierbänken gibt es bereits. Auf der Rollbahn läßt sich entlang grandioser Pfeil-Beschriftungen vortrefflich Radfahren (nach 2km Beschleunigungsstrecke ist die Abhebegeschwindigkeit gefühlt erreicht). Ich bin sehr gespannt, wie sich das entwickelt, werde ab und an einen Kontrollbesuch machen.

 

Oben ein typografischer Erinnerungs-Anblick. In den alten Flug-Zeiten herrschte offenbar ein rauher Ton: Entweder du hälst und wartest auf den "FOLLOW ME"-Wagen "or Read The Fucking Instructions".

PACIFICO @ twitter

Fr, 07. Mai 2010

@etiennepacifico: ich habe nun einige wochen lang einen twitter-selbstversuch gemacht

... und bin zu dem ergebnis gekommen, dass es mir spass macht und sinnvoll erscheint von zeit zu zeit kleine nachrichten von max 140 zeichen zu verbreiten. auch zum geschehen auf pacificografik.de und dem neuesten zum PACIFICOkalender. es bleiben noch einige fragen: wie verändert dies unser kommunikationsverhalten? was gibt es uns an neuem? klammern wir uns zu sehr an das digitale? was verbreitet man sinnvollerweise? was ist nonsens? was non-kommunikation? was zeit-verschwendung? das gilt es zu testen!

ich habe also beschlossen, meinen selbstversuch ein wenig auszudehnen und möchte euch gerne dazu einladen im nächsten schritt dabei zu sein. public-beta. hier findet ihr mehr: twitter.com/etiennepacifico.

ausserdem bin ich neugierig, was ihr so zum twitter-hype denkt! demokratisches tool, unsinn, zeitgeist, ablenkung, zapp-vergnügen, infotainment... schreibt doch kurz.

Strenge Worte ...

Mi, 05. Mai 2010

beim gemütlichen Kaffee.

Im Kreuzberger "Vereinszimmer" am Wasserfall gibts kein pardon. Wobei am Rande wieder die Frage auftaucht, wieso Handschriften eigentlich vom Kulturraum geprägt sind (hier doch unverkennbar: Italien)? Ich forsche weiter.

Der Quadrataufsatz ...

Di, 04. Mai 2010

auf diesem Berliner Gulli ist einen Zweiten Detailblick wert.

Richtet die Augen stets nach unten!

Umweltbewußtsein

Sa, 01. Mai 2010

... in einer Berliner Schule

Verkehrte Welt.

Klare Ansage

So, 25. Apr 2010

für Falschparker in der Möckernstraße in Berlin-Kreuzberg

Aber ein sehr bescheidenes Eurozeichen.

Fotosession WASSER für ACADEMYeins

Mi, 21. Apr 2010

ACADEMYeins Vorstellung 2010: stürmisch.

Für das Plakat zur diesjährigen Vorstellung von ACADEMYeins – Bühnenkunstschule für Jugendliche in Berlin-Kreuzberg, haben wir mit ca. 40 Jugendlichen am vergangenen Wochenende einen genialen Fototermin gemacht: viel Wasser von oben und beeindruck-erschrockene Gesichter. Hier im Schnelldurchlauf ein kleiner Eindruck. Am Plakat arebiten wir noch.

Fotoshooting SOFA für ACADEMY im Schnelldurchlauf

Mo, 19. Apr 2010

ACADEMYzwei Vorstellung 2010: Leben Leben.

Für die diesjährige Vorstellung von ACADEMYzwei, der Produktionsklasse von ACADEMY – Bühnenkunstschule für Jugendliche in Berlin-Kreuzberg haben wir eine springlebendiges Fotosession gemacht. Für das Tanztheaterstück rund um das Thema jung/alt sind die 16 Jugendlichen dabei wild auf dem Sofa ihrer Oma herumgesprungen. Das Plakat verwendet eines der Motive.

kokott strahlt in neukölln

Sa, 17. Apr 2010

feine leuchtschrift

ganz im kontrast zur nächsten umgebung auf der karl-marx-straße

PACIFICO für Berlinale/EFM

Fr, 19. Mr 2010

Das war ein Vergnügen.

In den letzten Wochen haben wir für den European Film Market der Berlinale den diesjährigen Katalog hergestellt.

PACIFICOkalender 2010 ab heute...

Do, 18. Mr 2010

zum Sonderpreis von 4,-

Gut so - heute endlich ist in Berlin der Frühling angekommen. ein schwedisches Sprichwort legt nahe, wir würden 8-mal veräppelt bevor der Frühling dann echt käme. Sieben verfrühte Frühlingsversprechen haben uns hier sicher schon auf den Arm genommen.

ALSO: unser PACIFICOkalender für das Jahr 2010 gibt es ab sofort zum SONDERPREIS von 4,- zzgl Versand (1,50). Wer also spät dran ist, hats jetzt besonders günstig. Oder fürs Archiv? Oder für die Freunde? Oder als Muster?

Euch allen einen erquicklichen Frühling.

Auf den Punkt gebracht

Di, 19. Jan 2010

... an dieser Hauswand in der Köpenicker Straße

"Ist am Lager"

Di, 19. Jan 2010

...nämlich hier in der Köpenicker Straße.

PACIFICOkalender 2010. JETZT...

Mi, 18. Nov 2009

... liefern wir aus. Spät. Toll.

Im PACIFICOshop kannst Du den Kalender bestellen. Gern. Wir freuen uns.

PACIFICO Blog

So, 08. Nov 2009

RSS-Feed abonnieren...

Ab sofort lassen sich die (seltenen) »Nachrichten aus dem Pazifik« als RSS-Feed abonnieren. Damit lassen sie sich im Browser oder einem beliebigen RSS-Reader lesen und als bookmark speichern. Nur zu!

PACIFICOkalender 2010 erschienen

Sa, 03. Okt 2009

Thema: das NICHTS. ... ab sofort zu bestellen.

Mit leichten Anpassungen am Konzept der ökologischen Druckproduktion ist der Kalender in diesem Jahr einen Tick weniger umweltfreundlich und im Gegenzug visuell (und haptisch: Folie) um einige Ticks brillianter.

Ansichten auf Kalender-Seiten. Bestellung im PACIFICOshop.
Auslieferung ab Mitte November 2009.

typografische melancholie am morgen

Sa, 19. Sep 2009

wenn der rad-weg zur arbeit bei der überquerung der admiralbrücke mit solchermaßen anrührenden (wie kitschigen) anblicken geschmückt wird, ist der tag in ordnung. da steig ich ab. nur schade, dass kein hauch mehr zu sehen ist von den nachtschwärmern mit so zartem schwung.

cappa spray

Fr, 18. Sep 2009

grad ist die debatte um die "echtheit" von cappas berühmtem bild aus dem spanischen bürgerkrieg in den feuilletons frisch entbrannt, da begegnet es mir auf dem weg zur mittags-suppe. die fußnote auf die das sternchen hindeutet habe ich nicht gefunden: "bei der erstellung dieses graffitos sind weder darsteller noch tiere zu schaden gekommen." ob nun seinerzeit gestellt oder nicht, es ist eine wertvolle antikriegs-ikone entstanden.

Thailand: The Railway Track Market

Di, 11. Aug 2009

improvisiertes leben

toll. thailands märkte, garküchen und straßenverkäufe gehören ja ohnehin zu den größten genüßen: geruch, anblick, menschen, gedränge, geräusche, geschmäcker, unglauben, herausvorderung. eine wilde mischung die alle sinne berührt. aber dies ist die krönung: The Railway Track Market.

SMSen während des Autofahrens

Di, 28. Jul 2009

... erhöht die Unfallgefahr auf das 23fache.

Schreibt die NY Times und verweist auf neue Studien, die erschreckender ausfallen als alle bisherigen Vermutungen, die auf Schätzungen beruhten. Meine real-life-Erfahrungen im Berliner Verkehr können das nur bestätigen - und es macht mir Angst.

 

NY Times Artikel

Der PACIFICO-Sommer...

Mo, 20. Jul 2009

... hat begonnen. Von typografischen und kulturellen Entdeckungen beflügelt studieren wir den Süden Deutschlands - am Bodensee. Während Vera tapfer das Büro im Griff hat. Eins ist klar: "Einspringen" ist in jedem Falle verboten.

 

 

 

 

Wir lächeln ...

Di, 30. Jun 2009

ohnehin den ganzen tag.

Caravan Palace

So, 10. Mai 2009

Electro-Swing aus Paris.

NaturFreunde!

Do, 30. Apr 2009

Modernes Magazin-Design. Heimelige Hütten-Stimmung im Berliner Naturfreundehaus. Da erzeugen die Krüge und unser ausliegendes Magazin eine aufregend kontrastierende Mischung. Anregende Spannung.

Guten Appetit

Do, 30. Apr 2009

Essen wie in den 70ern läßt es sich in Berlin-Lichterfelde West (ohnehin ein kleines Dorf, dass einen Besuch Wert ist). Da werden Erinnerungen an meinen Schulweg wach: Die Kreuzung Ku'damm/ Schlüterstraße ließ sich nur mit wässerigem Mund passieren - und Taschengeld für Pommes auszugeben kam natürlich nicht in Frage. Da wär ja nichts mehr für die Einkäufe am Kiosk über gewesen.

Strahelnde Ziffern

So, 26. Apr 2009

Typo-Freunden auf dem Weg nach Hause

Es ist ja schon toll, wenn man in strahlender Sonne nach Hause kommt, wenn dann aber von der untergehenden Sonne unsere Hausnummer so in den Flur projeziert wird ist das Glück komplett.

Japanisches Papier

So, 26. Apr 2009

Kaoru sei Dank haben wir vor einigen Tagen im Büro wunderschöne Post bekommen. Bürobedarf aus japanischem Eigen-Import:

Klebestreifen in den unglaublichsten Farben, Notizpapier aus feinstes Reispapier, Vintage-Aufdrucke aus europäischen (!) Typo-Resten, Kunst-Briefmarken, Stempel, Tütchen, Hefter, Umschläge, Blocks, kunstvolle Post-its - ein Paradies. Und wir schwelgen darin.

Sicher ist sicher

Sa, 25. Apr 2009

Ziegen zum mitnehmen?

Nicht, dass ernsthaft jemand auf die Idee käme im tief-traurigen Tiergehege im Kreuzberger Viktoriapark eine Ziege zu adoptieren... Aber doch gut, dass es mal gesagt wird.

pictopia...

Fr, 20. Mr 2009

... in Berlin. Spannend, liebenswert, Designer-Vergnügen. Hingehen: ins Haus der Kulturen der Welt. www.pictoplasma.de

Mittags Oranienstraße (1)

Fr, 20. Mr 2009

... ich will an'n strand.

Hübsche Sprache...

Di, 17. Mr 2009

... die Luxemburger.

Frühling

Di, 17. Mr 2009

... kommt näher. Danke.

LUXdesign

Di, 17. Mr 2009

Am Wochenende haben wir einen kleinen Design-Ausflug nach Luxembourg gemacht. Colophon2009: eine Konferenz unabhängiger Magazingestalter lockte mit Inspiration, neuen Reiseeindrücken und der ein oder anderen Party. Und sie haben rechtbehalten. Übernächtigt und inspiriert sind wir wieder zurück. Im Gepäck ca 7kg Magazine zum Heimstudium. Und die EINE Frage: "Welcher Inhalt rechtfertigt das Abholzen von Bäumen?"

Einblick ...

Do, 19. Feb 2009

... in das Familienleben.

Februar in der Oranienstraße

Mi, 18. Feb 2009

Ein erster sonniger Tag läßt schon den nahenden Frühling erahnen. Und während des Kaffees gucke ich wieder mit mehr Ruhe um mich (nicht buoah-is-mir-kalt-schnell-wieder-rein) und sehe an der Wand wie ansehnlich der Februar auch hier daherkommt.

Berlin 100%

Do, 29. Jan 2009

hier zeigt sich bester berliner charme auf dem wohnwagen der fuhrleute vom kreuzberger rummel, wo sich im übrigen das traurige, romantische flair vergangener und völlig überholter zeiten entfaltet.

Helfen in Gaza.

Fr, 16. Jan 2009

Zivile Opfer in Gaza und ihre medizinische Helfer brauchen unsere Unterstützung.

medico international sammelt zur Hilfe für Opfer des Krieges in Gaza Spenden. Ich bin seit meinem Medizin-Studium mit medico verbunden. medico stellt über ihre Partner-Organisationen sicher, dass Spenden ohne Reibungsverluste vor Ort ankommen und pflegt dabei einen sehr intensiven Kontakt zu den Hilfsorganisationen vor Ort. Zudem berichtet medico regelmäßig über die Lage. Infos finden sich auf der Nahost-Seite von medico.

Tanz.

Mi, 14. Jan 2009

vallenato - tropical music from colombia.

In 2008 ist nun endlich ein neues Album von Adriana Lucia erschienen. 1999 trat sie mit 17 Jahren bei den legendären HEIMATKLÄNGEN am Ostbahnhof in Berlin auf - zusammen mit einer Band aus Brüdern, Cousins und Freunden. Ein grandioses Konzert. Inzwischen ist die Musik ein wenig weicher und glatter geworden - wie ein Major (EMI) das wohl von seinen Künstlern erwartet. Trotzdem ein, wenn auch ein wenig kitschig, schönes Album zum Tanzen und für einen Schub guter Laune im wenig tropischen Berlin. Hier ein kleiner, besonders süd-amerikansiches, Video zum neuen Album.

Fax war gestern.

Mi, 30. Jul 2008

Neue FaxNr +49 (30) 26 39 17 30 33 37. Ab sofort werden Faxe an diese (lange) Nummer als PDF an unsere Mail-Adresse weitergeleitet.

Nachdem unsere Telefonanlage zusammengebrochen ist und sich das Fax als Übeltäter herausgestellt hat, haben wir beschlossen, das Problem nicht mit neuer Hardware zu beheben, sondern den Anlaß zu nutzen und der analogen Kommunikation via Telefonkabel ein Ende zu setzen.

Auf diese Weise hoffen wir auch den Unmengen von Spamfaxen in Zukunft zu entgehen, die uns täglich Doktortitel, Zimmerpflanzen und Branchenbucheinträge angeboten haben - das haben wir nämlich alles schon. Auf gute Faxzusammenarbeit...

TypoFunde aus Sammelwut:

Di, 20. Nov 2007

Liebe fürs Detail - auf den Obsessions-Seiten ab sofort unzählige typografische Fundstücke.

PACIFICOnewsletter neu

Do, 29. Mr 2007

... eingerichtet. Ab und an kleine Nachrichten aus dem Pazifik.

MakulaturNotizbuch

Mo, 19. Mr 2007

besonders & limitiert für Druck-Liebhaber

Hier die Geschichte in Bildern.

PACIFICOkalender 2007

Mo, 19. Mr 2007

jetzt zum Sonderpreis.

Machen Schulen dumm?

So, 14. Jan 2007

Wer seines Geistes Empfindung nicht ausdrückt, ist eine Statue, wer Unverstandenes daherplappert, ein Papagei. Comenius.

Massenvernichtungswaffen...

So, 14. Jan 2007

befahren unsere Straßen.

Warum Rudi-Dutschke-Straße?

So, 14. Jan 2007

Robert Misik schreibt in der taz »Laßt uns also uncool sein« eine Gegenwehr zur grassierenden Rhetorik von Neokons und Neuen Bürgerlichen.

PACIFICO-Blog

Alle Nachrichten aus dem PAZIFIK auf einen Blick im PACIFICO-Blog.

Oder die Nachrichten in
einzelnen Kategorien:

1. »PACIFICO-News«
2. »MoBlog«: visuelle Anregungen
3. »STOP&THINK«: Denkanstöße

 

PACIFICO-Feed Abonnieren

PACIFICO-Blog-Nachrichten

    Anregung im Netz: LINKS